Bewertung in Perspektive

Was sagt Ihnen als Anleger ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 60 für eine Aktie? Dass diese Aktie völlig überbewertet ist? Rein rechnerisch braucht dieses Unternehmen 60 Jahre, um nur den heute schon zu bezahlenden Preis zurückzuverdienen. Viel zu lange für einen Value-Investor – und trotzdem: Diese Kennzahl alleine sagt rein gar nichts aus. Das Unternehmen kann hoffnungslos … Weiterlesen

Hannover Rück – eine Perle in der Provinz

Zwei Mrd. Dollar Schaden durch ein festsitzendes Schiff im Ärmelkanal – und es hätten auch 10 oder 20 Mrd. werden können, wenn es nicht gelungen wäre, die „Ever Given“ so schnell wieder flottzubekommen.   Wer wird das bezahlen? Wie bei allen Großschäden werden auch hier Rückversicherer zur Kasse gebeten werden. Vom Katastrophen-Erdbeben in Kalifornien in 1906 … Weiterlesen

Inflation: Growth gegen Value

In den letzten Wochen hat sich Nervosität am Aktienmarkt breit gemacht. Der Grund: Die Zinssätze am langen Ende steigen – und das rasant wie selten zuvor. Die Kurzfrist-Zinsen sind davon kaum betroffen, die werden ja durch die Notenbanken bestimmt – und die Notenbanken werden die Kurzfrist-Zinsen noch lange niedrig halten. Die Zinsen für 10-Jahres-US-Staatsanleihen haben … Weiterlesen

Börse – ein echter Krimi

Börse ist spannender als jeder Krimi!  Die Ereignisse der letzten paar Tage und Wochen haben jedenfalls wieder einmal unter Beweis gestellt zu welchen unerwarteten Wendungen die Börse fähig ist. Was ist passiert? Privatanleger haben sich über Social-Media (konkret über Reddit/Wallstreetbets) in „Robin-Hood“-Manier organisiert und einzelne Hedgefonds („das Establishment“) mit einem „Kaufangriff“ so in die Enge … Weiterlesen

Licht und Schatten

Was ist der größte Fehler bei der Anlage in Aktien? Dann, wenn man in eine Aktie investiert und diese dann in der Folge an Wert verliert? Das ist natürlich ein Fehler – zumindest in den Fällen, in denen sich auch das Unternehmen schlechter entwickelt, als man das erwartet hat.  Diese Art von Fehler ist aber … Weiterlesen